Einladung    Donnerstag, den 09. Juni 2015 18.00 Uhr          Hofbräuhaus am Platzl „Münchner Zimmerl“

 "Gehört der Islam zu Deutschland? Migration: Herausforderung für die Mehrheitsgesellschaft"     mit Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard MdL

Einladung am           Donnerstag, den 30. Juli 2015 16.00 Uhr           Hofbräuhaus am Platzl  „Wappensaal“

Bezirkshauptversammlung mit Wahlen nach §13 der Geschäftsordnung

Stammtische 2014                                                                                                                                                                                                           Jeweils jeden 2.Dienstag eines Monats um 15.00 Uhr Ratskeller Nebenraum “Bacchuskeller” Marienplatz neben der aktuellen Tagespolitik, ist ein Schwerpunktthema vorgesehen

14.01.14

Zukunft der Städtischen Klinikum GmbH

 

 

11.03.14

Städtebauliche Entwicklung             Zuzugsproblematik

08.04.14

Die Kommunal- und Bezirksausschusswahl vom 16. März 2014

13.05.14

Bilanz nach 5 Monaten neue Bundesregierung

10.06.14

Die Wahl des Europaparlaments vom 25.Mai 2014

08.07.14

Mobil in München zu Fuß, per Fahrrad, mit dem PKW und MVV Prkraummanagement

12.08.14

Der Sicherheitsbericht der Polizei Polizeipräsidium München

09.09.14

Altersgerechtes Wohnen und Wohnungsbau

14.10. 14

München nach der Stadtratswahl

11.11.14

Bisherige Aktivitäten der SEN in München und auf Landesebene

09.12.14

Geselliges Beisammensein zur Adventszeit mit Rückblick auf 2014

Donnerstag,12. September 2013  Georg Eisenreich MdL um 15.00 Uhr Ratskeller Raum König Ludwig I. Gute Wahlaussichten 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Stammtisch nach den Wahlen am Dienstag, 8. Oktober 2013 Innenminister Joachim Herrmann MdL um 15.00 Uhr im Ratskeller Raum Ludwig I.         .............................................................................................

Donnerstag, 01. August 2013  Markus Blume MdL um 16.00 Uhr im Ratskeller Raum „König Ludwig I.“ Der Bayern Plan”

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                               

Mittwoch, 23. Januar 2013    Johannes Singhammer MdB Ratskeller, Raum Botticelli, Gesund im Alter  Eine gemeinsame Veranstaltung der CSA und SEN

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 30. Januar 2013, EVA CAIM Stadträtin, DIETMAR STULLICH Fachbereichsleiter Pflege AOK  Botticellistuben/Ratskelle  PFLEGE IM AUSLAND? ........................................................................................................

Stammtische 2013

 08.01.13

Wahl der Seniorenvertreter                     Briefwahl Unterlagen ab 18. Februar

   Entwicklungen in der stationären Altenpflege                 Bericht des Sozialreferats

12.02.13

12.03.13

Zukunft der Münchner Klinikum GmbH   Grundversorgung durch die Kommune gefährdet?

  09.04.13

Der Seniorenbeirat                   Vorstellung der gewählten Seniorenbeiräte

14.05.13

11.06.13

Mobil in München zu Fuß, per Fahrrad, mit dem PKW und MVV Parkraummanagement

09.07.13

Der Sicherheitsbericht der Polizei               Polizeipräsidium München

13.08.13

Trümmerfrauen und  Aufbaugeneration Gedenkort und Gedenkfeier

10.09.13

Wohnen im Alter            Leitantrag der SEN am CSU Parteitag

Die Wahlen               Landtag und Bundestag

08.10. 13

EU und Eurozone                       Haben sich die Maßnahmen bewährt?

12.11.13

10.12.13

Geselliges Beisammensein zur Adventszeit             mit Rückblick auf 2013 

Stammtische 2012

10.01.12                                                                       „Die Schule morgen – Die Sicht vom Kinde her“ Dr. Thomas Goppel MdL

14.02.12                                                             rkstag des Bezirks Oberbayern, die dritte kommunale Ebene Bayerns Friederike Steinberger Vizepräsidentin

13.03.12                                                                       Wo steht der Mensch im Gesundheitswesen? Dr. Hans Pösl

10.04.12                                                                         Zukunft der Münchner Klinikum GmbH Eva Caim Stadträtin

08.05.12                                     erichte aus Stadtrat und Seniorenbeirat z.B. Seniorenpolitisches Programm des Sozialreferats Dr. Reinhold Babor, Stadtrat,                                                                                 stellv. Vorsitzende Franziska Miroschnikoff und Wolfgang Hertel

12.06.12                                                           Die Aufbaugeneration Suche nach einem Gedenkort Dr. Reinhold Babor, Stadtrat

10.07.12                                                       Mobil in München zu Fuß, per Fahrrad, mit dem PKW und MVV

14.08.12                         Der Sicherheitsbericht der Polizei für 2011 Vorratsdatenspeicherung und Opferschutz Kriminalität per Telefon und im Internet                                                                                                                 Dr.Reinhold Babor,Stadtrat

11.09.12                            

09.10. 12                                  Die ärztliche Versorgung in Alteneinrichtungen Priorisierung, Rationierung, Rationalisierung Vertreter der KVB

13.11.12                               Entwicklung der Euro-Zone Ende 2012,   Globalisierung, Finanzmarkttransaktionssteuer, Stabilität des EURO

11.12.12                                                                     Weihnachtlicher Stammtisch mit Rückblick auf 2012

Veranstaltungen 2012 mit Referenten

Dienstag, 9. Oktober 2012 Stammtisch um 15.00 Uhr im Ratskeller Raum „Bacchuskeller“   Joachim Unterländer MdL

zum Thema Pflegegesetz, Pflegeausbildung

Dem sich abzeichnende Pflegenotstand soll durch eine Weiterentwicklung der Pflegeberufe und Pflegausbildung entgegen gewirkt werden. Werden die jetzt diskutierten Maßnahmen erfolgreich sein?

------------------------------------------------------------------

Montag, 15. Oktober 2012 um 16.30 Uhr im Hofbräuhaus am Platzl „Münchner Zimmer“  Georg Eisenreich MdL

Thema:                                 Europa und Euro in der Krise

Ein Thema, das Nichts an Aktualität verloren hat.  Beschwichtigungen haben keinen Sinn, wenn letztlich die Lösung der Schuldenkrise eine schleichenden Inflation ist.

------------------------------------------------------------------

Dienstag 06. März 2012 15.00 bis 17.00 Uhr  Staatsminister Dr. Ludwig Spänle   MdL

 Der Aufbaugeneration danken - Gedenkort finden Marienplatz Ratskeller Raum “König Ludwig I.”

----------------------------------------------------------------------

Dienstag 13. März 2012 15.00 bis 17.00 Uhr  Stammtisch Bacchuskeller Wo steht der Mensch im Gesundheitswesen? Dr. Hans Pösl

-----------------------------------------------------------------------

Montag 02. April  2012  15.00 bis 17.00 Uhr Werner Bosbach MdB Vorsitzender des Innenausschusses des Bundestags Halbzeit in Berlin

 Hofbräuhaus am Platzl Wappensaal

--------------------------------------------------------------------------

Dienstag 12.Juni 2012    15.00 bis 17.00 Uhr Stammtisch Bacchuskeller Die Aufbaugeneration Suche nach einem Gedenkort

----------------------------------------------------------------------------

Dienstag 10. Januar 2012   15.00 Uhr Stammtisch Ratskeller Bacchuskelle „Die Schule morgen – Die Sicht vom Kinde her“

                                                       Dr. Thomas Goppel MdL

---------------------------------------------------------------------------

Donnerstag 02.Februar 2012  16.00 Uhr   Johannes Singhammer MdB stellv. Franktionsvorsitzender CDU/CSU

 Stabiler Euro statt Schuldenunion     Marienplatz Ratskeller Raum “König Ludwig I.”

 

Stammtische der SEN München 2011 mit möglichen Themen bzw. aktueller Tagespolitik    Jeweils 2. Dienstag eines Monats um 15.00 Uhr im Ratskeller „Bacchuskeller“ 

11.01.11

Wozu ein Islam-Zentrum in München?

08.02.11

  Euro -   Risiko für Deutschland ?   Hans Podiuk, stellv. Fraktionsvorsitzender

08.03.11

Die verschiedenen Strukturen in der EU, Parlament, Kommission, Ministerrat, Gerichtshof

Dr. Reinhold Babor, Stadtrat

12.04.11

Außenpolitik, Werte, Währung - was macht Europa stark? Bernd Posselt MdEP

10.05.11

Mobil bleiben, Mobilitätstraining mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem PKW, zu Fuß auf Straßen und daheim. Radfahren im Alter empfehlenswert? Prof. Dr. v. Hebenstreit

14.06.11

Grundversorgung in kommunaler Obhut z.B. Zukunft der Münchner Klinikum GmbH    Neubau des Klinikums Harlaching   Dr. Reinhold Babor, Stadtrat

12.07.11

Krankentransport, Rettungsdienst, Fahrdienste  Bay. Rotes Kreuz Sabine Obermayr.

09.08. 11

Bericht aus dem Stadtrat, Bericht aus dem Seniorenbeirat Dr. Reinhold Babor, Stadtrat,  stellv. Vorsitzende Franziska Miroschnikoff und Wolfgang Hertel

13.09.11

Verbraucherschutz, Medikamente im Internet, Kennzeichnung der Herkunft von Lebensmitteln usw.Dr. Reinhold Babor, Stadtrat

11.10. 11

Pflegenotstand

08.11.11

Der Sicherheitsbericht der Polizei, Opferschutz

13.12.11

Rückblick auf 2011

Stammtische 2010 Jeweils jeden 2.Dienstag eines Monats um 15.00 Uhr      Ratskeller Nebenraum “Bacchuskeller” Marienplatz neben der aktuellen Tagespolitik, ist ein Schwerpunktthema vorgesehen

10.01.10

Verkehrsentwicklung in München, Park- und Umweltzonen, ÖPNV, geplante Großprojekte Dr. Reinhold Babor

09.02.10

Mitwirkungsmöglichkeiten der Mitglieder in der ParteiUrwahl, Kontrolle verabschiedeter Anträge, usw.

09.03.10

Teilhabe am kulturellen Leben Konzert, Theater, Oper, Museen usw.

Neuere Entwicklungen der Energiegewinnung, Klimagipfel in Kopenhagen

13.04.10

11.05.10

Mobil bleiben, Mobilitätstraining mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem PKW, zu Fuß auf Straßen und daheim.            Radfahren im Alter empfehlenswert?

08.06.10

Toleranz, Integration, Moscheebau                        

13.07.10

Verbraucherschutz, Medikamente im Internet, Kennzeichnung der Herkunft von Lebensmitteln usw.

10.08. 10

Bericht aus Stadtrat Dr. Reinhold Babor, Stadtrat

14.09.10

Medizinische Versorgung als kommunale Grundversorgung Die Zukunft der Münchner Klinikum GmbH                                      Dr. Reinhold Babor

12.10. 10

Ein Jahr Koalition in Berlin Dr. Peter Gauweiler MdB

09.11.10

Der Sicherheitsbericht der Polizei, Opferschutz

Rückblick auf 2010

14.12.10

Bezirksversammlung Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung Donnerstag, den 17. Juni 2010 um 16.00 Uhr Gaststätte “Löwe und Raute” Nymphenburger Str. 64

Die Zusammenkunft dient in erster Linie dazu, dem Auftrag nachzukommen, Anregungen aus der Mitgliedschaft aufzunehmen und an die Diskussionsforen weiterzuleiten. Adressaten sind der Generalsekretär Alexander Dobrindt MdB, der Hinweise sammelt für die Überarbeitung der Satzung, der Vorsitzende der Grundsatzkommission Manfred Weber MdEP , der in einer Zukunftswerkstatt das Grundsatzprogramm aktualisiert sowie der Faktionsvorsitzende im Landtag Georg Schmid MdL, der die Aktion „Aufbruch Bayern“ ins Leben gerufen hat.

Eine vorläufige Stoffsammlung politischer Anliegen hat die jüngste Vorstandssitzung geliefert, die weiter ergänzt werden kann. Diese sind:

1. Mitgliederurwahl    2. Antragskontrolle   3. Erstkandidatur   4. Kein EU-Beitritt der Türkei  5. Integrationsbereitschaft moslemischer Gruppierungen

6. Deutsche Sprache in der Europäischen Kommission   7. Abschaffung der Erbschaftssteuer   Desweiteren eine Reihe seniorenspezifischer Anliegen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ------

Dienstag, den 16. März 2010      16.30 Uhr   Ratskeller Marienplatz Raum „König Ludwig I.“  Staatsminister Joachim Herrmann MdL

Der Staatsminister wird zu aktuellen politischen Tagesthemen sprechen, z.B. zur Asylpolitik, zu Fragen der Integration, aber auch eingehen auf spezielle Belange älterer Menschen, Wohnen im Alter und ihr größeres Sicherheitsbedürfnis

Anschließend bleibt bis 18.00 Uhr genügend Zeit für Fragen und Diskussionsbeiträge, auf die sich der Minister freut. Es bietet sich die Gelegenheit der Intensivierung des Dialogs mit der SEN an.  Kommen Sie bitte zahlreich zu dieser zentralen Veranstaltung, bringen sie auch Bekannte mit.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, den 18.06.2009 um 16.00 Uhr Hofbräuhaus am Platzl

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bezirksvorstand

Donnerstag, den 23. Sept. 2010 um 16.00 Uh “Löwe und Raute” Nymphenburger Str. 64

Donnerstag, den 24. Juni 2010 um 16.30 Uh  Gaststätte “Löwe und Raute” Nymphenburger Str. 64, 

Mittwoch, den 03.Februar 2010 um 16.00 Uhr Gaststätte “Löwe und Raute” Nymphenburger Str. 64

Mittwoch, den 01.August 2007 14.00 Uhr Geschäftsstelle Adamstr. 2

Mittwoch, den 30. Mai 2007 16.00 Uhr Bezirksgeschäftsstelle

 Mittwoch, den 17. April 2007 17.00 Uhr Bezirksgeschäftsstelle

Dienstag, den 30. Januar 2007 16.00 Uhr Bezirksgeschäftsstelle

Dienstag, den 08.August 2006 12.00 Uhr Zi 249 Rathaus

Donnerstag, den 06.April 2006 18.00 Uhr

Donnerstag, den 19. 01.06 um 16.00 Uhr Bacchuskeller

Dienstag, den 09.August 2005 15.00 Uhr Ratskeller Rathaus “Bacchuskeller” 

 Mittwoch, den 05.Oktober 2005 16.00 Uhr Ratskeller Rathaus “Bacchuskeller”

Landesvorstand

Samstag, den 10. Dezember 2009 Landesleitung                             Mittwoch 07. November 10.30 Uhr Landesleitung

Freitag, den 19. Oktober 2007 14.00 Uhr Kulturhaus Aschheim          Dienstag, den 18. September 2007 15.00 Uhr Passau Hotel Weisser Hase

Mittwoch, den 28. März 2007 10.30 Uhr Landesleitung                      Freitag, den 28. April 2006 11.00 Uhr Essenbach

Mittwoch/Donnerstag 12./13. Juli 2006 Passau mit ö.Seniorenbund    Mittwoch/Donnerstag 13./14. Dezember 2006 Berlin mit SEN CD

Montag, den 01. August 2005 10.00 Uhr Kulturarena ESKARA Landshut/Essenbach : Zeit für den Wechsel mit Neuwahl des Landesvorstandes

Landesversammlungen

Samstag, 17. Juli  2010    9.30 Uhr  Neu-Ulm Redner StM  Siegfried Schneider MdL   Georg Schmid MdL Franktionsvorsitzender

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, den 19. November 2009 um 10.00 Uhr im Bürgerhaus in Ismaning  10 Jahre Senioren-Union der CSU

Ehrungen mit Programm  Festredner Ministerpräsident Horst Seehofer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 12. September 2009 10.00 Uhr Herzogenaurach Redner Karl-Theodor v. Guttenberg

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, den 25. Juli 2007 Regensburg Kolpinghaus Beginn 10.00Uhr

Fachkongress “HEUTE ICH, MORGEN DU - NOTFALL PFLEGE”

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 20. Oktober 2007 10.00 Uhr München BMW  “Mobilität und Demographie” Neuwahl des Landesvorstandes

 

Veranstaltungen zur Kommunalwahl 2008

    Wahlbrief zur Kommunalwahl 2008

Freitag, den 25. Januar 2008 um 14.00 Uhr im Wappensaal  Hofbräuhaus Am Platzl Was zählt ist Erfahrung

OB-Kandidat Josef Schmid gemeinsam mit der Senioren-Union und ihren Kandidaten

Donnerstag, den 13.September 2007 Hofbräuhaus am Platzl “Wappensaal” um 15.00 Uhr Wahlveranstaltung mit dem Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag

Joachim Herrmann MdL und unseren Stadtratskandidaten der Senioren-Union

Was wir wollen

Seniorengerechtes Wohnen

  • Wohnen in den eigenen vier Wänden
  • Bauen von barrierefreien Wohnungen
  • neue Wohnformen wie betreutes Wohnen
  • Treffs in Mehrgenerationenhäuser

Sicherheit und Sauberkeit

  • Sicherheit auf Plätzen und Straßen sowie in Massenverkehrsmitteln  weiter verstärken
  • mehr Sitzmöglichkeiten im öffentlichen Bereich
  • barrierefreie Kreuzungen
  • Räumung und Streuung im Winter verbessern
  • endlich für Sauberkeit in der Stadt sorgen z.B. am Marienplatz.

Keine Moschee

  • auf Münchner Plätzen gegen den Willen der Bevölkerung verordnen

Mobilität

  • Taktzeiten im Nahverkehr verbessern
  • Verzicht auf Gebührenerhöhungen
  • Streifenkarten wieder in Bus und Tram
  • ausreichend Parkplätze für Senioren schaffen, die auf das Auto angewiesen sind
  • den Straßenunterhalt nicht vernachlässigen
  • in Nebenstraßen und teilweise auch auf Hauptstraßen nur noch Flickwerk

Medizinische Versorgung                                                     

  • die medizinische Grundversorgung durch die Stadt sichern mit Förderung der Geriatrie

Dank an die Aufbaugeneration und Trümmerfrauen

  • Gedenktafel, Skulptur oder Gedenkort fehlen in München immer noch!

 

Aus unserem Flugblatt 

Ergebnisse unsere Kandidaten                     vom 2.März 2008

  erreichter Listen-        Platz      platz

   2            2        Podiuk, Hans

   5            10    Dr.Babor, Reinhold

  10             34      Zöttl, Vincenz

   15          21       Seidl, Otto

   24          35         Schosser, Elisabeth

   28          14         Wolfswinkler, Hans

   37          47         Kraus, Fritz

   45          48         Brendel, Hans

   46          45         Jackermayer, Marga

   52          47         Günther, Margot

In den Stadtrat gewählt :                                       Podiuk, Dr. Babor, Zöttl, Seidl Nachrücker ist      Elisabeth Schosser

Bundestagswahl 2009

Donnerstag 27.August 2009 um 16.00 Uhr   Collegium Augustinum, Weitlstr. 66 mit U2 Haltestelle Hasenbergl 

Zusammenhalt der Generationen  Alt und Jung   mit Ministerpräsident Horst Seehofer

am Podium diskutieren die Landesvorsitzenden der SEN und JU Prof. Dr. Konrad Weckerle und Stefan Müller

Johannes Singhammer MdB und Pfarrer Dr. Markus Rückert Collegium Augustinum

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 02. September 2009 um 16.00 Uhr   Hofbräuhaus am Platzl  “Münchener Zimmer”

Rentner eine Randgruppe?   mit Ministerpräsident Roland Koch und Dr. Hans-Peter Uhl MdB

Bundestgswahl 2002

      Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2002

Politische Nachmittage Politik auch für die Älteren  mit den Bundestagskandidaten

 05.September 2002   16.00 Uhr       Hofbräuhaus am Platzl  Wappensaal      Johannes Singhammer MdB

 03.September 2002   16.00 Uhr     Hofbräuhaus am Platzl  Wappensaal        Dr. Hans-Peter Uhl MdB-

14. August 2002        15.00 Uhr     ASZ Berg-am Laim-Str. 141                    Herbert Frankenhauser MdB  

 18.September 2002 15.30 Uhr  Ratskeller am Marienplatz  Alte Küferei   Dr. Peter Gauweiler MdL Dr. Otto v. Habsburg Dr. Gebhard Glück  Landesvorsitzender

Bundestagswahl 2005

Donnerstag, den 01.September 2005

“Endspurt im Wahlkampf” mit Johannes Singhammer MdB

“Europäische Identität und islamische Herausforderung” mit Dr. Rainer Glagow Leiter der Hanns-Seidel-Stiftung Berlin

 

Veranstaltungen zur Europawahl 2004/ 2009

    Wahlaufruf zur Europawahl am 13. Juni 2004 Thesen der SEN

Info-Stände zur Europawahl in der Fußgängerzone     25.05.04 von 11.00Uhr bis 13.00 Uhr Neuhauser Str. 7

                                                                             02.06.04 von 10.00Uhr bis 12.00 Uhr Richard Strauß Brunnen

Mit unseren Münchner Kandidaten

 27.Mai 2004 Hofbräuhaus am Platzl im “Wappensaal” um 16.00 Uhr    mit Bernd Posselt MdEP und Franziska Miroschnikoff Spitzenkandidatin der SEN

 18.Mai 2009 um 17.00 Uhr Hofbräuhaus am Platzl Wappensaal Zur Europawah:l Der Münchner Kandidat Bernd Posselt

 

Veranstaltungen

Montag, den 02. November 2009  mit der Bahn nach Landshut  Treffpunkt Hauptbahnhof Gleis 31 um 9.30 Uhr Abfahrt 9.44 Uhr

Besichtigung der Residenz, der Altstadt und der Burg Trausnitz   Treffpunkt zur Rückfahrt: Bahnhof Landshut um 16.45 Uhr Abfahrt 17.00 Uhr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, den 06. August 2007

Schifffahrt am Stranbergerseee Treffpunkt 10.00 Uhr Anlegesteg Starnberg Abfahrt des Schiffes 10.35 Uhr

Das Buchheim-Museum hat montags geschlossen. Leider ist die in Aussicht gestellte Führung aus Kostengründen nicht möglich.

Bei Regen findet die Rundfahrt eine Woche später am Montag, den 13. August 2007 zu gleichen Zeiten statt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, den 23. Juni 2007

Besuch der Aufführung “Jeremias” im Passionstheater Oberammergau, ein biblisches Schauspiel über den Propheten , dem babylonischen Krieg und die Zerstörung Jerusalems. Inszinierung Chistian Stöckl, Gesamtkosten ca. 40€, Abfahrt 16.00 Uhr von Obermenzing, Anmeldung und Auskunft Frau Miroschnikoff Tel. 82 90 84 44

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, den 19. Juni 2007 KV 3

Busfahrt mit Ausflug um den “Bayerischen Rigi” Abfahrt vor dem Arabella-Sheraton-Hotel 8.00 Uhr

Teilnehmergebühr 15 € , Rückkehr ca 19.00 Uhr, Anmeldung Frau Barth Tel. 910 24 74

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, den 19. Juni 2007

Treffpunkt Fischerbrunnen um 14.30 Uhr Besichtigung des Rathauses mit den Sitzungssälen (Turmbesteigung zur Zeit nicht möglich)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, den 14. Juni 2007 16.00 Uhr “Münchner Zimmer ” Bezirkshauptversammlung

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Politischer Stammtisch mit Rückblick auf das Jahr 2006

Dienstag, den 12. Dezember 2006 um 15.00 Uhr im Ratskeller Marienplatz Raum „Bottichelli“ mit dem designierten OB-Kandidaten Josef Schmid Stadtrat, stellv. Fraktionsvorsitzender

Es freut mich besonders, dass Sie bei dieser Gelegenheit unseren OB-Kandidaten persönlich kennen lernen können. Im Stadtrat kann ich beobachten, wie zusehend nervöser die SPD-Fraktion mit OB Ude auf seine Kandidatur reagieren. Es gibt daher Interessantes zu berichten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Rathausführung mit Rathausturm

Dienstag, den 08.August 2006 um 14.00 Uhr Treffpunkt: Fischbrunnen vor dem Rathaus

anschließend Stammtisch ab 15.00 Uhr im Bacchuskeller Thema: Funktioniert die große Koalition?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, den 25.Juli 2006 um 19.30 Uhr Gutshof Menterschwaige Menterschwaigstraße 4

Referent: Wolfgang Bosbach stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion

Thema: Integration und Migration

Die Anforderungen an die Integrationsbereitschaft von Migranten sind neu festzulegen. Leider wurde in der Vergangenheit großzügig verfahren in dem Glauben, die Migranten werden sich bei uns schon einleben und keine Parallelgesellschaften bilden. Das war leider ein Irrtum. Es gilt jetzt zwei Dinge durchzusetzen: Deutschkenntnisse und das Bekenntnis zum Grundgesetz. Ferner gilt es diesbezüglichen Ignoranten, die häufig in moslemischen Kreisen zu finden sind, mit den gesetzlichen Mitteln bis hin zur Ausweisung beizukommen.

Der stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion Wolfgang Bosbach wird zu dieser Thematik wichtige Aussagen machen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die explodierenden Preise für fossile Brenn- und Treibstoffe ( Öl, Gas, Benzin ) zwingen dazu, neue Energiequellen zu finden. Der Freistaat unterstützt neuen Techniken, um einer drohenden Energieknappheit zu begegnen und die Abhängigkeit vom Erdöl zu mindern. Es ist spannend zu erfahren, wie diese neue Entwicklung zu ersten Erfolgen führt.

Zu dieser Thematik Erneuerbare Energien informiert

Donnerstag, den 01. Juni 2006 um 16.00 Uhr im „Wappensaal“ des Hofbräuhauses Am Platzl

Philipp Graf von und zu Lerchenfeld MdL Energiepolitischer Sprecher der CSU

Einige Stichworte zu diesem Thema: Biomasse für Biogasanlagen, Geothermie, Windkraft, Wasserkraft, Solarkollektoren und Wärmepumpen, Photovoltaik sowie die Wasserstofftechnik für Brennstoffzellen. Viele dieser Möglichkeiten werden bereits in der Praxis genutzt.

Besuchen Sie diese Informationsveranstaltung zahlreich und lassen Sie sich informieren, welchen Stellenwert die neue Energieformen bereits jetzt und zukünftig haben werden.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, den 21. März 2006 um 18.00 Uhr Großer Sitzungssaal im Rathaus am Marienplatz

Podiumsdiskussion

Was kann die Altersmedizin heute? Gestalten Sie mit.

Prof. Dr. Robert Heinrich Chefarzt der Akutgeriatrie und Frührehabilitation am Krankenhaus Neuperlach

Dr. Richard Bednarek Chefarzt Simseeklinik Bad Endorf

Dr. Thomas Zimmermann MdL Gesundheitspolitischer Sprecher der CSU im Landtag

Eva Caim Stadträtin Gesundheitspolitische Sprecherin der CSU im Stadtrat

Maria Weigand Ambulante Versorgung, Sozialministerium

-------------------------------------------------------------------------------------------- -----------------------

Freitag, dem 03.Februar 2006 um 17.00 Uhr im Hotel Platzl Sparkassenstraße 10

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Bezirksverband der Mittelstand-Union und dem Wirtschaftsbeirat Bezirksgruppe München

zum Thema:

„Der betriebliche Senior-Faktor“ Erfahrung und Wissen der Senioren als Betriebskapital nutzen!

Referent Prof. Dr. Konrad Weckerle Landesvorsitzender Senioren-Union

Wahlen der Seniorenvertretung und Vorstellung der Kandidaten und Kandidatinnen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag,den 10.Februar 2005 um 16.00 Uhr Hofbräuhaus am Platzl im “Münchner Zimmer” mit Joachim Unterländer MdL

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

60 Jahre Kriegsende

"Dank und Gedenken der Aufbaugeneration" Sonntag, den 24.April 2005 um 10.15 Uhr Festgottesdienst in St. Peter

mit Stadtpfarrer Kuglstatter und dem Kirchenchor sowie Fahnenabordnungen verschiedener Landsmannschaften und Vereine

Fortsetzung der Veranstaltung im

Hofbräuhaus am Platzl

Ab 12.00 Uhr Gelegenheit zum Mittagessen im Festsaal mit Musik. In den Pausen werden auf einer Großleinwand Bilder aus der Vergangenheit projiziert (Zerstörtes München, Wiederaufbau der Kirchen, des Nationaltheater, Trümmerfrauen usw.) .

Gegen 13.00 Uhr Ansprachen und Grußworte. Angefragt ist der Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber.

Die ehemalige Stadträtin Frau Gisela Aeckerlein wird Zeitzeugen zur damaligen Zeit befragen .

Ende der Veranstaltung gegen 16.00Uhr .

-------------------------------------------------------------------------------------------- ----------

Donnerstag,den 04.November 2004 Hofbräuhaus am Platzl im “Erker” um 16.00 Uhr

Umbruch in den Sozialsystemen mit Hannelore Roedel MdB

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mobil und fit im Alter

01.April 2004 Hofbräuhaus am Platzl im “Wappensaal” um 16.00   Referent: Prof. Dr. v. Hebenstreit     Möglichkeit einen Seh- und Reaktionstest zu machen

-----------------------------------------------------------------------

Senioren-Nachmittag  mit Landtagskandidaten

Montag, den 15. September 2003 Bamberger Haus Brunnerstr.2 16.00 Uhr   Referent: Dr.Otto v.Habsburg

 Donnerstag, den 24. Juli 2003 Hofbräuhaus am Platzl im “Wappensaal” um 16.00 Uhr  Zum Thema: Renten-, Gesundheits- und Altenpolitik mit Joachim Unterländer

 Wahlen des Bezirksvorstandes

 Dienstag, den 27.Mai 2003 Hofbräuhaus am Platzl im “Wappensaal” um 16.00 Uhr

Donnerstag, den 24. Juli 2003 Hofbräuhaus am Platzl im “Wappensaal” um 16.00 Uhr

17. Juni 2002    15.00 Uhr Treffpunkt “Fischerbrunnen”    Großer und kleiner Sitzungssaal,Glockenspiel, Turmbesteigung

 ------------------------------------------------------------------------

21. Februar 2002     16.30 Uhr   Hofbräuhaus am Platzl im “Wappensaal”   “Dank und Gedenken an die Aufbaugeneration” mit  Hans Podiuk  Fraktionsvorsitzender Rathaus CSU   Johannes Singhammer MdB Reinhold Babor Stadtrat

 -------------------------------------------------------------------------

 25. Oktober 2001    16.00 Uhr   im “Wappensaal” des Hofbräuhauses am Platzl      “Erfahren und kompetent”

 Programm für die Münchenwahl im März 2002 Leben in der Großstadt Vorstellung des Programms durch  Dr.Reinhold Babor Stadtrat,

Es sprechen zu dem Thema Politik für die Älteren unter uns Johannes Singhammer MdB    Aribert Wolf MdB

 ---------------------------------------------------------------------------

16.Februar 2001      15.30 Uhr Wappensaal Münchner Hofbräuhauses am Platzl   Seniorenbeiratswahlen in München

                                   Es sprechen: Johannes Singhammer MdB   Dr.Reinhold Babor, Stadtrat

-----------------------------------------------------------------------------

Gründungsversammlung des Bezirksverbandes

                                   18.Dezember 2000 im Wappensaal des Münchner  Hofbräuhauses am Platzl

                                   Die gut besuchte Gründerversammlung , zu der der Bezirksvor-

                                   sitzende der CSU Johannes Singhammer die Mitglieder der

                                   Senioren-Union geladen hat, wählte in einer Urwahl erstmals den 

                                   Bezirksvorstand.

                                   Zum Vorsitzenden wurde nahezu einstimmig Dr. Reinhold Babor,   Stadtrat und Mitglied im Landesvorstand, gewählt.

                                   Stellvertreter wurden Dr. Karl Brenner und Günter Blume, Schatzmeister Heinrich Neuberger.

                                   Als Beisitzer wurden gewählt: Friedrich Kraus, Inge Niedermeier, Gisela Aeckerlein, Johann Kellner, Heinrich Meier,

                                   Irene Wochenauer und Adolf Jackermayer.