Eine Gesellschaft lebt von den Menschen, die etwas mehr tun als Ihre Pflicht. 

Kreisverband 1   Die  Münchner Mitte        Vorstandschaft

Ergebnisse:   Wahl des Kreisvorstandes 2017                       Telefonnummer

 

Vorsitzende 

 Mechthilde Kammerl , geboren in München

       Kreisverbände        Kreis verbände          Kreisverbände      

Bezirksverband München KV 1

Bankkauffrau, selbst. Geschäftsfrau Hausverwaltung

Vorsitzende

Mechthilde Kammerl             es41@gmx.de                         089 501180   0177 5927412         

drei stellvertretende Kreisvorsitzende

Vinzenz Zöttl                            m.zoettl@gmx.de                                  089   769 09 69 

Peter  Hartmann                                                                                    089  64 89 81       0171/929 23 58

Fritz Kraus                                                                                                0171 6580337

Schriftführerin:                       Schatzmeister

Sieglinde Sturm                        Michael Jansen

Beisitzer 7 Mitglieder

Josef Pregler,   Helga Strasser,   Dietrich Voigt,   Brigitte Hech,  Georg Scherpf, Uschi Vogelsang, Franz Gründl

Bankverbindung: Stadtsparkasse München, BLZ 701 500 00, KoNr. 30-11 75 92

Kreisverbandsbüro: Adamstr. 2, 80636 München, Tel. 502 70 86

Unsere Anliegen

Die Mitglieder der CSU-Sen-Union im KV 1 versuchen, sich gegen die Altersdiskriminierung, Benachteiligung öffentlicher Belange und Ignoranz Ihrer Lebensleistung zu wehren. Wir sind am Aufbau unserer Gemeinschaft, wir wären gemeinsam eine Macht, unsere Versuche mit dem Bezirksverband und dem Landesverband, Verbesserungen und vor allen Dingen öffentliche sachlich Information aller Senioren geht nur mühsam  voran. Die Beachtung der Belange von Senioren hält sich in Grenzen und  kann nur durch große Gemeinsamkeit umgesetzt werden.

Junge Leute können und sollen Ihr Leben selbst in die Hand nehmen, es ist nicht unsere Aufgabe und unsere Intention  Vorschriften zu machen, auch unsere Lebenserfahrung wird Ihnen nicht aufgezwungen.

Auf der anderen Seite nehmen wir für uns in Anspruch, dass unsere bereits  erbrachte Leistung in keiner Weise in Frage gestellt oder gar  geschmälert wird.

Jung und Alt müssen eine Gemeinsamkeit ihrer Zukunft finden.

Wer im Begriff ist Leistung bzw. Lebenswerk bringen zu müssen oder aufzubauen, kann nicht denjenigen die diese  Kriterien bereits erfüllt haben, durch Abstriche benachteiligen.

Deshalb suchen wir Mitglieder und ich würde mich über einen Anruf von Ihnen freuen. Sie können auch über Kontakt den Aufnahmeantrag herunterladen

Danke für Ihr Interesse.

Vorsitzende CSU-SEN-KV 1